button

  • Mobilität gegen Armut

    Ob Fahrrad, Schulbus, Lastauto oder Motorrad: Jede Spende für ein Transportmittel eröffnet Wege aus Armut und Not.

  • Bulgarien zu Gast von 24.-28. April

    Etwa ein Drittel unserer Sachspenden, also etwa 60 LKWs im Jahr, bringen wir nach Bulgarien. Wir freuen uns deshalb sehr über den bevorstehenden Besuch von ora-Projektpartner Hristo Cholakov, der mit seiner Frau Ruska gemeinsam das soziale Unternehmen namens BIB in Bulgarien aufgebaut hat.

  • Ein vierter Brunnen für Indien

    Auch dieses Jahr ist extrem wenig Regen in Südindien gefallen, sodass viele unter der Wasserknappheit leiden. Deshalb sind wir dankbar über jede Spende für den nächsten Brunnen für Indien.

  • Frühjahrs-Sammlungen

    Sachspenden sind für unsere Projekte in Osteuropa von großer Bedeutung. So konnten wir im Jahr 2016 insgesamt 178 LKWs voll Hilfsgüter beladen. Die nächsten Sammel-Termine finden Sie hier...

  • Spendenabsetzbarkeit neu

    Für Spenden ab 1. Jänner 2017 gilt das neue Gesetz zur Spendenabsetzbarkeit. Haben Sie uns schon Geburtsdatum und Namen mitgeteilt, damit Sie Ihre Spende auch in Zukunft absetzen können?

  • 675 Mal Freude mit einer Ziege! Danke.
  • Frohe Weihnachten & Gottes Segen im neuen Jahr!

    Das ora-Team wünscht Gottes Segen fürs neue Jahr und bedankt sich für die großartige Hilfe, die uns 2016 zuteil wurde! 

  • Dank Patenschaft in der Schule

    Endlich wurde der Traum für die Zwillingsmädchen Akorkor und Akwele aus Ghana wahr: Sie gehen seit Herbst in eine öffentliche Schule. So wie es für Kinder in ihrem Alter ganz normal sein sollte.

  • Neu: Auslandseinsatz in den ora-Projekten

    ora international Österreich bietet ab sofort die Möglichkeit eines ehrenamtlichen Auslandseinsatzes in den ora-Projekten in Ghana und Indien an. Mehr findest du hier im ora- Blog.

  • ORA jetzt in Indien tätig

    Seit April 2015 sind wir auch im indischen Bundesstaat Tamil Nadu aktiv tätig, um Familien in Not - allen voran Kindern und Frauen - zu helfen.

  • Eine Patenschaft ist die persönlichste Form der Entwicklungshilfe

    Denn durch die monatliche Unterstützung und die persönliche Beziehung zu einem Kind wird Patenschaft zu Partnerschaft. So kommen wir gemeinsam unserer Vision näher: Kindern ein Leben frei von Mangel, Zwang und Gewalt zu ermöglichen. 

Zum Anfang

Erhalten Sie die ora-Nachrichten per E-Mail!

Emailaddresse:

Vorname:

Nachname: