button

mob

Mobilität gegen Armut

 

Ob Fahrrad, Schulbus, Lastauto oder Motorrad: Jede Spende für ein Transportmittel eröffnet Wege aus Armut und Not. Denn weite Entfernungen machen es vielen Menschen in unseren Projektländern unmöglich, am Leben teilzunehmen.

Unsere Vision ist eine Welt, in der Entfernungen nicht länger ein Hindernis für Bildung, Gesundheit und wirtschaftliche Möglichkeiten darstellen. 

Wie hilft Deine Spende? Kinder haben mehr Zeit zum Lernen, indem sie schneller mit Fahrrad oder Schulbus in die Schule kommen. Frauen können ihre Waren frisch am Markt anbieten. Kranke können rasch ins Krankenhaus gebracht werden. Projektmitarbeiter können die Menschen in entlegenen Dörfer regelmäßig besuchen oder Sachspenden zeitnah überbringen.

So funktioniert’s:

  • Spende einfach, unkompliziert und sicher hier online oder per Überweisung auf unser Spendenkonto.
  • Mit 100 Euro finanzierst du ein Fahrrad.
  • Mit 50 Euro oder einem anderen Betrag deiner Wahl hilfst du, Menschen mobil zu machen.
  • Als Spender erhältst du ein Foto und einen Bericht davon, was dank deiner Spende möglich gemacht wurde. Vergiss nicht, bei der Überweisung Name, Adresse und Geburtsdatum anzugeben, wenn du ein Foto wünschst und deine Spende steuerlich absetzen möchtest.
  • Hier im ora-Blog erfährst du, wem und wie geholfen werden soll.

Folgende Transportmittel brauchen wir aktuell:

  • 14 Fahrräder für Indien: für die Betreuung von insgesamt 700 Kindern und deren Familien (je Fahrrad 100 Euro, insg. 1.400 Euro)
  • 1 Motorrad für Uganda: für die Betreuung von 140 Patenkindern und Familien (insgesamt 4.320 Euro)
  • 1 Kleinbus für Indien: für regelmäßige Besuche der entlegenen Dörfer, Fahrten zu Behörden und ins Krankenhaus, etc. (von 12.000 Euro werden noch 3.000 Euro benötigt)
  • 1 Anhänger in Rumänien: zur besseren Verteilung von Sachspenden zwischen Cluj und Apata (2.300 Euro)

 

 
Zum Anfang